PTW Pflegeteam GmbH

Pflegestärkungsgesetz II

Ende 2015 wurde das „Zweite Pflegestärkungsgesetz“, kurz PSG II, verabschiedet und tritt mit einem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff zum 01. Januar 2017 in Kraft. Erstmals werden dann auch Menschen mit kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen in der Pflegeversicherung berücksichtigt. Aus den drei bisherigen Pflegestufen werden fünf Pflegegrade.

Die zusätzliche Feststellung von erheblich Flyer Pflegereformeingeschränkter Alltagskompetenz (insbesondere Demenz) wie wir sie bisher kennen entfällt und wird in das neue Begutachtungsassesment integriert. Selbstverständlich geht das 2. Pflegestärkungsgesetz auch mit einer Steigerung der Leistungen einher. Besonders Menschen mit bereits bewilligter Pflegestufe und eingeschränkter Alltagskompetenz werden bei der Überleitung in die Pflegegrade gestärkt. 

Lesen Sie mehr darüber in unserem
Flyer zum Pflegestärkungsgestz II 
und in unserem Pflegeratgeber


Weiterführende Links:
http://www.pflegestaerkungsgesetz.de/alles-zum-pflegestaerkungsgesetz/informationsmaterial/
 
http://www.bmg.bund.de/themen/pflege/pflegestaerkungsgesetze/fragen-und-antworten-zum-psg-ii.html

http://www.bmg.bund.de/themen/pflege/praxisseiten-pflege/pdf-download.html

Praxisseiten Pflege